192.168.1.1 Beim Router-Administrator anmelden, WLAN-Passwort ändern

Select language:

Wählen Sie unten die IP aus, auf die Sie zugreifen möchten:

✅ Feature Login 192.168.l.l
✅ Users 299 million users
✅ Language HTML and CSS

Um sich bei 192.168.1.1 anzumelden, gehen Sie folgendermaßen vor:

    1. Öffnen Sie einen Webbrowser und gehen Sie zu http://192.168.1.1 oder 192.168.1.1 in die URL-Leiste Ihres Browsers.

    2. Es erscheint eine Login-Seite, auf der Sie aufgefordert werden, Ihren Login-Benutzernamen und Ihr Passwort einzugeben.

    3. Geben Sie den Benutzernamen und das Passwort in die angegebenen Felder ein.

    4. Sie werden nun in das Admin-Panel Ihres Routers eingeloggt.

Hinweis: Wenn Sie unter 192.168.1.1 nicht auf die Admin-Konsole Ihres Routers zugreifen können, versuchen Sie es mit einer anderen IP-Adresse - 192.168.0.1 oder 10.0.0.0. 1.

2. Wie lautet die IP-Adresse 192.168.1.1?

192.168.l.l fpt ist die private IP-Adresse, die verwendet wird, um sich beim Admin-Panel des Routers anzumelden. 192.168.l.l admin wird von Router-Unternehmen als Standard-Gateway-Adresse vorgegeben und kann verwendet werden, um verschiedene Änderungen an den Router-Einstellungen vorzunehmen.

Sie können dies eine Online-Adresse nennen. Jedes Gerät, das sich mit dem Internet verbindet, hat eine eindeutige Adresse, die einen effizienten Datenaustausch zwischen dem Gerät und dem Rest der digitalen Welt ermöglicht. So wie jeder eine eindeutige Postadresse/E-Mail/Telefonnummer für die Kommunikation hat.

Im Internet wird diese Adresse als Internet Protocol (IP)-Adresse bezeichnet. In einem typischen Heimnetzwerk weist der Router jedem angeschlossenen Gerät eine IP-Adresse zu. Es hat auch eine private IP (Router-IP). Es gibt einen bestimmten IP-Adressbereich für private Netzwerke wie Heimnetzwerk, Business Local Area Network (LAN)/Wireless Network (WAN) usw. Diese IP-Adressen können keiner öffentlich zugänglichen Website (Internet-Webseiten) zugewiesen werden. Die Adressbereiche sind:

192.168.0.0 - 192.168.255.25

172.16.0.0-172.31.255.255

10.0.0.0- 10.255.255.255

IP-Adressen enthalten immer einen Satz von 4 Zahlen zwischen 0 und 255. Eine Adresse besteht aus 2 Teilen; 'Netzwerk-ID' sind die ersten drei Zahlen in der IP-Adresse und die Geräte-ID ist die vierte. Neben der privaten Adresse des Netzwerks/Routers und seiner Geräte gibt es auch eine öffentliche Adresse, die das Netzwerk identifiziert. /router. Alle Geräte in einem bestimmten Netzwerk teilen sich eine sichtbare öffentliche Adresse mit dem externen Netzwerk.

Beispiel: In der Adresse 192.168.1.20 ist 192.168.1 die Netzwerk-ID, die letzte Zahl 20 ist die Geräte-ID. Wenn Sie mehrere Geräte mit Ihrem Heimnetzwerk verbunden haben, haben alle Geräte die gleichen ersten drei Nummern, was anzeigt, dass sie zum gleichen Netzwerk gehören, die vierte Nummer unterscheidet sich und weist darauf hin, dass sie einzigartig sind. Das auf Routern konfigurierte Dynamic Host Configuration Protocol (DHCP) ermöglicht es ihnen, jedem Gerät automatisch eine eindeutige IP zuzuweisen.

Zusätzlich zur privaten Adresse für das Netzwerk/Router und seine Geräte gibt es auch eine öffentliche Adresse für das Netzwerk/Router. Alle Geräte in einem bestimmten Netzwerk teilen sich eine sichtbare öffentliche Adresse mit dem externen Netzwerk.

Der Router übersetzt die private Adresse in eine öffentliche Adresse, wenn er mit einem externen Netzwerk kommuniziert, und wandelt die öffentliche Adresse in eine private um, wenn er mit Geräten im Netzwerk kommuniziert. Dieser Vorgang wird als Network Address Translation (NAT) bezeichnet.

Are you using your router with full functionality? If you are a regular internet user, sometimes you may come across a string of numeric characters like 192.168.1.1. This article explains what 192.168.1.1 is and serves as a basic guide on how to exploit it when accessing the internet.

Wenn Sie Ihren Benutzernamen und Ihr Passwort vergessen haben, können Sie diese Anweisungen befolgen, um es zurückzubekommen. Wenn Sie den mit Ihrem Router gelieferten Standardbenutzernamen und das Standardkennwort immer noch nicht geändert haben, können Sie unsere Liste der Standardbenutzernamen und -passwörter einsehen.

Verbinden

Stellen Sie sicher, dass der Router über Internetkabel oder WLAN mit Ihrem Computer oder anderen Geräten verbunden. Sie sollten alle LEDs Ihres Routers überprüfen: die Power-LED, die Internet-LED, die WI-FI-LED und die Ethernet-LED.

Neustart

Wenn der Router verbunden ist mit ein Gerät, starten Sie das Gerät neu. Trennen Sie dazu zuerst den Router und stecken Sie nach einigen Minuten beide nacheinander wieder ein. Warten Sie zwei Minuten und prüfen Sie dann erneut.

Firewall

Wenn sie von der Firewall blockiert wird, müssen Sie sie deaktivieren, da der Router manchmal nicht auf das Internet zugreifen kann, weil das Konto mit in Konflikt steht die Firewall-Einstellungen.

192.168.l.l

Versuchen Sie, über den Browser auf das Router-Bedienfeld zuzugreifen, indem Sie die Router-IP in die Adressleiste des Browsers eingeben. Die Adresse lautet 192.168.1.1 und nicht 192.168.l.l. Wenn diese nicht funktionieren, können Sie die Reset-Taste Ihres Routers drücken, um den Router auf die Werkseinstellungen zurückzusetzen.

Wenn Sie Ihren Benutzernamen und Ihr Passwort vergessen haben oder die IP-Adresse nicht funktioniert, können Sie dies tun

    Siehe Handbuch/Box oder die Rückseite des Routers. (oder überprüfen Sie die Liste mit Standardbenutzernamen und -passwörtern).

    Wenn Sie Ihr Passwort geändert und verloren oder vergessen haben, müssen Sie es auf die Werkseinstellungen zurücksetzen. Suchen Sie dazu nach einem kleinen RESET-Knopf, der auf der Rückseite Ihres Routers versteckt ist. Halten Sie diese Taste mit einer Büroklammer oder einer Nadel etwa 10-15 Sekunden lang gedrückt. Der Router wird automatisch neu gestartet und auf die Standardeinstellungen zurückgesetzt.

Die Standard-Gateway-IP-Adresse wird von Ihrem Internetdienstanbieter vorgegeben, der Benutzer kann sie jedoch nach seinen Bedürfnissen konfigurieren. Es wird oft geändert, um zu verhindern, dass Bösewichte auf Ihr Admin-Dashboard zugreifen, DDoS-Angriffe zu verhindern oder einfach nur eine zusätzliche Sicherheitsebene hinzuzufügen. So geht's

TP-Link:

    1. Melden Sie sich bei Ihrem Standard-Admin-Panel unter 192.168.0.1 oder 192.168.1.1 an (admin / admin ist der Benutzername und das Passwort)

    2. Gehen Sie zu Erweiterte Einstellungen > Netzwerk > LAN.

    3. Im Feld "IP-Adresse" können Sie diese in Ihre gewünschte Adresse ändern, z. B. 192.168.1.2.

tplinkwifi.net

    4. Speichern Sie es und der Router wird neu gestartet, um die Änderungen zu übernehmen.

D-Link:

    1. Melden Sie sich auf Ihrer Router-Konfigurationsseite an (Benutzername: admin & Passwort: admin/blank)

    2. Gehen Sie zu Einstellungen > Netzwerkeinstellungen.

    3. Sie sollten jetzt das Feld IP-Adresse des Routers finden.

dlink wifi

    4. Ändern Sie es in die Präferenz und speichern Sie die Einstellungen.

Beliebt bei Linksys, D-Link, Asus, Netgear, TP-Link

Unter den Adressbereichen, die für Heimnetzwerke verwendet werden, 192.168.l.l viettel wurde von den meisten Herstellern als Router-IP zugewiesen, was es zum Standard-Gateway oder Zugangspunkt macht, über den Geräte im Netzwerk kommunizieren und sich mit dem Rest der Welt verbinden. Aus diesem Grund wird https //192.168.l.l als Standard-Gateway bezeichnet. Diese Standardisierung macht es Netzwerkbenutzern leicht, sich die Adresse zu merken, um auf die Admin-Konsole des Routers zuzugreifen, indem sie http //192.168.l.l in die Adressleiste Ihres Browsers eingeben.

Die meisten großen Router-Hersteller Verwenden Sie 192.168.l.l vnpt als Router-IP, einschließlich D-Link, Asus, Netgear, Cisco, Linksys, Tp-Link, Tenda, SMC Networks, Huawei und Dell. Router werden immer mit einem Handbuch geliefert, das die spezifische Router-IP enthält.

Hinweis: Denken Sie daran, dass jede IP-Adresse 3 Punkte in der Adresse enthält. 19216811 ist eine ungültige IP-Adresse.

Hier ist eine Liste ungültiger IP-Adressen, auf die Sie möglicherweise stoßen:

192.168.l.l vnpt

192.168.l.l viettel

192.168.l.l fpt

192.168.l.l admin

192.168.1

192.168

192.168.l.1

192.168.1.

192.168.1.1.

192.168.11

192.168.

19216811

192 168.1.1

192 168.1.1

192.1681.1

http // 192.168.1.1

http //192.168.1.1

192.168.l.2

https //192.168.1.1

168.1.1

www.192.168.1.1

192.168.1.1

192.168 ll

192.168.1.1

192.168.1.0

192-168-1-1

Xuống cuối trang